Birdwatching

Vogelbeobachtung im NSG Enkheimer Ried

Vogelbeobachtung im NSG Enkheimer Ried

Das Naturschutzgebiet „Enkheimer Ried“ ist ein gutes Bespiel dafür, dass sich auch in der Nähe von Großstädten kleine, aber feine Gebiete zur Vogelbeobachtung finden lassen. Das Enkheimer Ried ist ein ehemaliger Altarm des Mains ...mehr

Januar 2013 Jan Bolczyk 6

Turmfalke – ein Vogel mit vielen Namen

Turmfalke – ein Vogel mit vielen Namen

Ein beliebte Vogelart bei Vogelbeobachtungs-Neulingen ist der Turmfalke, da er recht einfach zu bestimmen ist. Zudem nistet der Turmfalke, der unter vielen Namen, bspw. Rüttelfalke, Mauerfalke, Kirchfalke oder auch Taubensperber, bekannt ist, auch in ...mehr

Januar 2013 Helene Böhme 0

Rotmilan – majestätischer Jäger

Rotmilan – majestätischer Jäger

Der Rotmilan ist in Deutschland weit verbreitet und zählt hier durch sein auffälliges Äußeres zu den bekanntesten Greifvögeln. Besonders dank seines tief gegabelten Schwanzes ist der Rotmilan von Einsteigern in die Vogelbeobachtung sehr leicht ...mehr

Januar 2013 Jan Bolczyk 0

Jäger – Tierbeobachter aus Leidenschaft

Jäger – Tierbeobachter aus Leidenschaft

Ein Hobby – und auch Beruf, bei dem man viel Zeit mit der Beobachtung der Natur verbringt, ist die Jagd. Jäger beobachten die Tiere ihres Reviers, setzen Hochsitze in Stand und schaffen ein Gleichgewicht ...mehr

Januar 2013 Helene Böhme 0

Graureiher – eleganter Vogel im schlichten Kleid

Graureiher – eleganter Vogel im schlichten Kleid

Der Graureiher wird auch Fischreiher genannt und ist mit einer Größe von bis zu 100 cm und einer Flügelspanne von bis zu 195 cm der größte europäische Reiher. ...mehr

Januar 2013 Helene Böhme 0

Vogelvielfalt im Naturschutzgebiet Rhäden

Vogelvielfalt im Naturschutzgebiet Rhäden

Das Vogelbeobachtungsgebiet im Naturschutzgebiet Rhäden bei Obersuhl sowie Bosserode und das Naturschutzgebiet Dankmarshäuser Rhäden erstrecken sich um den Großen Suhlsee in der Nähe der hessischen Gemeinde Wildeck an der Landesgrenze zu Thüringen. Als bewaldete ...mehr

Januar 2013 Jan Bolczyk 1

Stockente – erste Beobachtungserlebnisse

Stockente – erste Beobachtungserlebnisse

Die Stockente ist die größte und auch am weitesten verbreitete Entenart Europas. Manche Vogelbeobachter tun die Stockente als uninteressant ab, weil man sie so einfach sichten kann – doch besonders Kinder können durch die ...mehr

Dezember 2012 Helene Böhme 0

Mandarinente – Schönheit aus Asien

Mandarinente – Schönheit aus Asien

Einen äußerst attraktiven Vogel stellen wir Ihnen in dieser Woche vor: die Mandarinente. Sie stammt ursprünglich aus Ostasien und gilt vor allem in China wegen ihrer monogamen Lebensweise als Symbol für eheliche Treue. Ihren ...mehr

Dezember 2012 Jan Bolczyk 0

Vogelbestimmung leicht gemacht

Vogelbestimmung leicht gemacht

Vögel zu erspähen, ist in der Regel eine leichte Übung. Sie eindeutig und sicher zu bestimmen, ist schon etwas schwieriger. Denn bei der Vogelbestimmung liegt der Teufel oft im Detail – genauso aber der ...mehr

Dezember 2012 Jan Bolczyk 0

Sperber – kleiner Jäger aus dem Wald

Sperber – kleiner Jäger aus dem Wald

Unser aktueller Vogel der Woche ist der Sperber. Dieser wendige Greifvogel stammt aus der Familie der Habichtartigen und zeichnet sich vor allem durch seinen sehr ausgeprägten Geschlechtsdimorphimus, also die deutlichen Unterschiede im Aussehen der ...mehr

Dezember 2012 Helene Böhme 0