Hotspot

Vogelparadies am Tagebau: Die Königshovener Höhe

Vogelparadies am Tagebau: Die Königshovener Höhe

Ein Tagebau ist zunächst eine offene Wunde in der Landschaft. Doch im Fall der Königshovener Höhe in Nordrhein-Westfalen verheilt sie wunderbar und erschafft sich als Naturparadies neu, was auch vielen Vögeln nicht entgeht. ...mehr

August 2016 Alexandra Huth 6

Gesang in der Stille – Vogelbeobachtung auf Friedhöfen

Gesang in der Stille – Vogelbeobachtung auf Friedhöfen

  Friedhöfe sind oft nicht nur ein Ort der Ruhe und der Trauer, sondern bieten aufgrund ihrer ganz besonderen Atmosphäre vielen Vogelarten einen Lebensraum, auch inmitten der Stadt. ...mehr

August 2016 Alexandra Huth 0

Spechte und uralte Bäume – Der Spessart

Spechte und uralte Bäume – Der Spessart

Der Spessart ist ein bayerisches Mittelgebirge mit bewegter Geschichte, uralten Eichen und Buchen und einem faszinierenden Aufgebot seltener Vogelarten. ...mehr

Juli 2016 Alexandra Huth 0

Die Radolfzeller Aachmündung – Vogeltreff am Bodensee

Die Radolfzeller Aachmündung – Vogeltreff am Bodensee

Wusstet ihr schon, dass der berühmte Bodensee eigentlich aus zwei Seen besteht? Der größere von ihnen ist der Obersee, aber er wird durch den Rhein mit dem kleineren Untersee verbunden. Nicht weit von diesem ...mehr

Juni 2016 Alexandra Huth 0

Die schwarze Sonne des Haasberger Sees

Die schwarze Sonne des Haasberger Sees

Hunderttausende Stare, die sich in jedem Herbst am Haasberger See in Schleswig-Holstein einfinden, sind nicht die einzige Attraktion dieses wandelbaren Gebietes. ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Das Europareservat Unterer Inn – Grenzübergreifender Hotspot

Das Europareservat Unterer Inn – Grenzübergreifender Hotspot

Zwei Länder, 55 Flusskilometer, 300 verschiedene Vogelarten. Das Europareservat Unterer Inn ist in jeder Hinsicht beeindruckend und mit seiner Vielfalt an Flora und Fauna einen Besuch wert. ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Land unter! Dieser Zustand herrscht auf der Hamburger Hallig bis zu 60 Mal, ist sie doch selbst nur der Überrest einer Insel, die 1634 komplett überflutet wurde. Doch als Natur- und Vogelschutzgebiet ist die ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Natur an der Ruhr

Natur an der Ruhr

Das Ruhrgebiet befindet sich im Wandel: Stahl und Industrie weichen immer mehr einer neu aufblühenden Natur und Insekten, Reptilien und Vögel im Ruhrgebiet erobern sich ihr neues Zuhause. ...mehr

April 2016 Alexandra Huth 0

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Vor über 150 Jahren war der Salzige See in Sachsen-Anhalt noch 875 Hektar groß und damit der größte Binnensee Mitteldeutschlands. Wasser gibt es in dem Gebiet heute noch immer, und eine Auswahl seltener Vogelarten ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

So viele Vogelarten wie in Peru gibt es fast nirgends auf der Welt. Wie es zu dieser Artenvielfalt kommt und welche Vögel besonders interessant sind, erklären wir euch hier. Außerdem wurde in Peru im ...mehr

Dezember 2014 Christian Kolbe 1