Hotspot

Das Europareservat Unterer Inn – Grenzübergreifender Hotspot

Das Europareservat Unterer Inn – Grenzübergreifender Hotspot

Zwei Länder, 55 Flusskilometer, 300 verschiedene Vogelarten. Das Europareservat Unterer Inn ist in jeder Hinsicht beeindruckend und mit seiner Vielfalt an Flora und Fauna einen Besuch wert. ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Land unter! Dieser Zustand herrscht auf der Hamburger Hallig bis zu 60 Mal, ist sie doch selbst nur der Überrest einer Insel, die 1634 komplett überflutet wurde. Doch als Natur- und Vogelschutzgebiet ist die ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Natur an der Ruhr

Natur an der Ruhr

Das Ruhrgebiet befindet sich im Wandel: Stahl und Industrie weichen immer mehr einer neu aufblühenden Natur und Insekten, Reptilien und Vögel im Ruhrgebiet erobern sich ihr neues Zuhause. ...mehr

April 2016 Alexandra Huth 0

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Vor über 150 Jahren war der Salzige See in Sachsen-Anhalt noch 875 Hektar groß und damit der größte Binnensee Mitteldeutschlands. Wasser gibt es in dem Gebiet heute noch immer, und eine Auswahl seltener Vogelarten ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

So viele Vogelarten wie in Peru gibt es fast nirgends auf der Welt. Wie es zu dieser Artenvielfalt kommt und welche Vögel besonders interessant sind, erklären wir euch hier. Außerdem wurde in Peru im ...mehr

Dezember 2014 Christian Kolbe 1

Vogelbeobachtung im NSG Enkheimer Ried

Vogelbeobachtung im NSG Enkheimer Ried

Das Naturschutzgebiet „Enkheimer Ried“ ist ein gutes Bespiel dafür, dass sich auch in der Nähe von Großstädten kleine, aber feine Gebiete zur Vogelbeobachtung finden lassen. Das Enkheimer Ried ist ein ehemaliger Altarm des Mains ...mehr

Januar 2013 Jan Bolczyk 6

Seeadler – Ein imposanter Jäger

Seeadler – Ein imposanter Jäger

Der Seeadler ist einer der größten Greifvögel in Mitteleuropa, ist aber auch in gewässerreichen Landschaften auf dem gesamten eurasischen Kontinent zu Hause. In Mittel- und Westeuropa wurde er durch die Verfolgung des Menschen fast ...mehr

September 2012 Jan Bolczyk 0

Woche des Kranichs 2012

Woche des Kranichs 2012

Für begeisterte Vogelbeobachter und Kranichliebhaber ist sie ein Muss im Vogelbeobachtungskalender des Jahres: die 14. Woche des Kranichs. Vom 23. bis 30. September 2012 veranstaltet das Kranich-Informationszentrum in Groß Mohrdorf mit zahlreichen Partnern eine ...mehr

September 2012 Jan Bolczyk 0

Blässgans – Wintergast aus den Norden

Blässgans – Wintergast aus den Norden

Die Blässgans gehört der Gattung der Feldgänse an und ist ein regelmäßiger Wintergast in Mitteleuropa. Ihre Brutgebiete erstrecken sich vom Norden des europäischen Russlands und Ostsibirien über das arktische Nordamerika bis auf Grönland. Aussehen ...mehr

September 2012 Jan Bolczyk 0

Singschwan – Langhälsiger Trompeter

Singschwan – Langhälsiger Trompeter

Der Singschwan ist der etwas kleinere Verwandte des Höckerschwans. Er brütet in der osteuropäischen und sibirischen Taiga. Die Wintermonate verbringt der Singschwan gern auch in Mitteleuropa – und dann vorzugsweise an der Ost- und ...mehr

September 2012 Jan Bolczyk 1