Slider

Bedrohen Windparks Vögel?

Bedrohen Windparks Vögel?

Sind Windräder Fluch oder Segen für die Natur? Einerseits sollen sie Klimawandel und Schadstoffausstoß verhindern, andererseits sterben jedes Jahr tausende Vögel in ihren Rotoren. Nur wenn man das Problem im Kontext betrachtet, kann man ...mehr

Januar 2014 Christian Kolbe 0

Auerhuhn – bedrohtes Wappentier

Auerhuhn – bedrohtes Wappentier

Wer würde ihn nicht gerne mal sehen, den größten Hühnervogel Europas, ein Wappentier majestätischer Gestalt? Doch gerade unsere Neugier und unser Vordringen sind es, die das Auerhuhn bedrohen. Um sein Überleben zu sichern, müssen ...mehr

Januar 2014 Christian Kolbe 0

Stunde der Wintervögel 2014 – Eine NABU-Aktion

Stunde der Wintervögel 2014 – Eine NABU-Aktion

Vogelbeobachter aufgepasst! Mit euren Beobachtungen könnt ihr nun zu einem wichtigen Zweck beitragen, nämlich dem Vogelschutz. Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) veranstaltet zum vierten Mal in Folge die Vogelschutz-Aktion „Stunde der Wintervögel“, eine deutschlandweite ...mehr

Januar 2014 Julia Scholz 0

Eismöwe – Gast aus der Arktis

Eismöwe – Gast aus der Arktis

Die Arktis ist uns gar nicht so fern. Zumindest, wenn es nach der Eismöwe geht. Dieser arktische Vogel überwintert im fernen Nordeuropa und einige Exemplare verirren sich jedes Jahr nach Deutschland. Wer eine sieht, ...mehr

Dezember 2013 Julia Scholz 0

Holzapfel – Wildwuchs mit verborgenem Nutzen

Holzapfel – Wildwuchs mit verborgenem Nutzen

Wie der Wolf zum Hund, so der Holzapfel zum Apfelbaum. Menschen haben den Holzapfel kultiviert und die heutigen Apfelsorten aus ihm gezüchtet. Der Vorfahre unserer liebsten Frucht ist der Baum des Jahres 2013. ...mehr

Dezember 2013 Christian Kolbe 0

Wagbachniederung – Zuckersüßes Vogelparadies

Wagbachniederung – Zuckersüßes Vogelparadies

Naturfreunde wollen gewöhnlich nichts mit Industrie zu tun haben. Im Fall der Wagbachniederung bei Heidelberg hat die Industrie jedoch die Natur letztendlich gefördert: Auf dem fruchtbaren Boden und in den ehemaligen Klärteichen einer alten ...mehr

Dezember 2013 Christian Kolbe 1

Kernbeißer – König der Finken

Kernbeißer – König der Finken

Wer sich ein bisschen Action für den heimischen Garten wünscht, der kann auf Kernbeißer am Vogelhäuschen hoffen. Dieser Fink ist ein echter Raufbold: Mit seinem kräftigen Schnabel setzt er sich kämpferisch gegen andere Wintervögel ...mehr

Dezember 2013 Julia Scholz 1

Brieftauben – Geflügelte Boten

Brieftauben – Geflügelte Boten

Die heimkehrende Taube ist schon seit Noahs Arche ein vertrautes Bild. Tatsächlich kehren Brieftauben immer wieder nach Hause zurück und fliegen dabei bis zu 1000 Kilometer am Stück. Wie sie sich dabei orientieren ist ...mehr

Dezember 2013 Christian Kolbe 0

Silberreiher – weiß und anmutig

Silberreiher – weiß und anmutig

Schreitvögel wie zum Beispiel Störche gehören zum Elegantesten, was die Natur in Mitteleuropa zu bieten hat. Eine dieser Vogelarten übertrifft in Sachen Anmut jedoch fast alles: Der Silberreiher. Aussehen Der lateinische Name des Silberreihers, ...mehr

November 2013 Christian Kolbe 1

Kein Fell, kein Speck, kein Schlaf – wie kommen Vögel durch den Winter?

Kein Fell, kein Speck, kein Schlaf – wie kommen Vögel durch den Winter?

Der Winter ist für Tiere eine schwere Zeit. Pflanzen produzieren kein Futter mehr, die Böden werden hart und Gewässer frieren ein. Andere Tiere fressen sich rechtzeitig Fettreserven an, schrauben den Stoffwechsel auf ein Minimum ...mehr

November 2013 Christian Kolbe 0