Nischenbrüter

Helene Böhme 13. Dezember 2012 Keine Kommentare zu Nischenbrüter

Als Nischenbrüter bezeichnet man Vögel, die ihre Nester in natürlichen Nischen, beispielsweise an Felswänden, anlegen. Bekannte Vertreter sind unter anderem die Bachstelze oder der Wanderfalke.

Weitere Artikel zum Buchstaben N finden Sie hier >>>

Sie interessieren sich für die Vogelbeobachtung? Dann finden Sie in unserer Rubrik „Vogelwelt“ weitere interessante Artikel zu aktuellen Themen rund um das faszinierend Hobby der Vogelbeobachtung. Jetzt entdecken »

Diesen Artikel empfehlen

Diskutieren Sie über diesen Artikel