Vogelwelt

Vogelfutter selbst machen – Meisenknödel und Co.

Vogelfutter selbst machen – Meisenknödel und Co.

Für Vögel, die in der kalten Jahreszeit nicht in den warmen Süden ziehen, kann die Nahrungssuche im Winter besonders schwer werden. Ihr könnt dabei helfen, den Vögeln die Suche nach Körnern und Co. zu ...mehr

Januar 2023 Alexandra Huth 0

Winterbeobachtung: Vögel im Wattenmeer

Winterbeobachtung: Vögel im Wattenmeer

Das Wattenmeer ist voller Leben. Auch im Winter herrscht am dort reges Treiben. Große Gruppen aus Watvögeln, Möwen und Enten geben hier nun den Ton an. Aber wer genau hinsieht, kann auch kleinere Vögel ...mehr

Januar 2023 Alexandra Huth 0

Was fressen Wintervögel?

Was fressen Wintervögel?

Im Herbst gehen viele Vögel auf Reisen, um von der Nahrungsvielfalt wärmerer Gebiete zu profitieren. Doch neben den Zugvögeln gibt es auch Standvögel, die der Heimat im Winter nicht den Rücken zukehren. Die Fütterung ...mehr

Januar 2023 Julia Scholz 0

Wie sieht das Rotschwänzchen aus? – Aussehen des Hausrotschwanzes

Wie sieht das Rotschwänzchen aus? – Aussehen des Hausrotschwanzes

Der Name ist Programm: Sowohl der Name des Hausrotschwanzes, als auch sein Spitzname „Rotschwänzchen“ deuten auf das wohl auffälligste Merkmal des kleinen Vogels hin. Der Hausrotschwanz ist schnell an seinem leuchtenden, rostroten Schwanz zu ...mehr

Dezember 2022 Christian Kolbe 0

Die Finken – Eine artenreiche Vogelfamilie

Die Finken – Eine artenreiche Vogelfamilie

Ob im Garten oder in Wäldern: Die Finken gehören hierzulande neben den Drosseln und Meisen zu den häufigen Besuchern. Finken (Fringillidae) sind eine artenreiche Vogelfamilie aus der Ordnung der Sperlingsvögel und der Unterordnung der ...mehr

Dezember 2022 Alexandra Huth 0

Was fressen Hausrotschwänze?

Was fressen Hausrotschwänze?

Auf dem Speiseplan des Hausrotschwanzes stehen vor allem Insekten, Spinnen, Würmer und deren Larven. Als Weichfutterfresser bevorzugt das Rotschwänzchen also am Boden lebende Kleintieren. Der kleine Vogel ist deshalb oft hüpfend in niedrige Vegetationen ...mehr

Dezember 2022 Christian Kolbe 0

Brut und Nestbau des Hausrotschwanzes

Brut und Nestbau des Hausrotschwanzes

Ob offene oder halboffene Landschaften, Städte oder hohe Gebirgsregionen: Der Hausrotschwanz besiedelt eine Vielzahl an Lebensräumen. In felsigen Landschaften nutzt der Halbhöhlenbrüter Nischen und Höhlen als Neststandorte. In besiedelten Regionen bauen Hausrotschwänze ihre Nester ...mehr

Dezember 2022 Christian Kolbe 0

Nervöses Knicksen – Verhaltensmerkmale des Hausrotschwanzes

Nervöses Knicksen – Verhaltensmerkmale des Hausrotschwanzes

Scheu und nervös – diese Verhaltensmerkmale werden oft mit dem Hausrotschwanz in Verbindung gebracht. Der kleine Vogel ist für seine typischen nervösen und huschenden Bewegungen bekannt. Wo immer der Hausrotschwanz auch sitzt, ein nervöses ...mehr

Dezember 2022 Christian Kolbe 0

Ist Enten füttern erlaubt? – Alles zur Wasservogelfütterung

Ist Enten füttern erlaubt? – Alles zur Wasservogelfütterung

Enten-Füttern ist eine Lieblingsbeschäftigung vieler Menschen. Leider schadet das den Wasservögeln mehr, als dass es ihnen hilft. Die Fütterung schadet aber nicht nur den Tieren, auch die Umwelt leidet unter der Wasservogelfütterung. Enten füttern: ...mehr

November 2022 Christian Kolbe 35

Das Aussehen der Elster

Das Aussehen der Elster

Einfach unverwechselbar: Elstern stechen mit ihrem bunten Gefieder einfach ins Auge – zumindest bei bestimmten Lichtverhältnissen. Kopf, Brust und Rücken der Elster sind schwarz gefärbt, Bauch und Flanken sind weiß. Abhängig von der Sonneneinwirkung ...mehr

November 2022 Christian Kolbe 0