Segelflug

Helene Böhme 10. Januar 2013 Keine Kommentare zu Segelflug

In der Ornithologie beschreibt der Segelflug einen Flug mit ausgebreiteten Schwingen, ohne einen Flügelschlag. Prinzipiell ist der Segelflug also ein Gleitflug, jedoch in aufsteigenden Luftströmungen. Der durch diese verursachte Auftrieb verhindert ein Absinken.

Weitere Artikel zum Buchstaben S finden Sie hier >>>

Sie interessieren sich für die Vogelbeobachtung? Dann finden Sie in unserer Rubrik „Vogelwelt“ weitere interessante Artikel zu aktuellen Themen rund um das faszinierend Hobby der Vogelbeobachtung. Jetzt entdecken »

Diesen Artikel empfehlen

Diskutieren Sie über diesen Artikel