Vogelbeobachtung

Gänsesäger an der Ruhr – das ungewöhnliche Brutgebiet

Gänsesäger an der Ruhr – das ungewöhnliche Brutgebiet

Eigentlich brütet der Gänsesäger in Deutschland nur im Norden und im Voralpengebiet. Die Gebiete zwischen Norddeutschland und den Alpen nutzt der Vogel hingegen vorrangig zur Überwinterung. Doch seit Ende der 1990er Jahre finden vermehrt ...mehr

Oktober 2020 Christian Kolbe 0

Vogelbeobachtung auf dem Brocken

Vogelbeobachtung auf dem Brocken

Im Nationalpark Harz (Sachsen-Anhalt) erhebt sich der Brocken mit 1142 Metern in die Höhe. Er ist damit der höchste Gipfel des Harzes und ein beliebtes Wanderziel. Aber auch für Vogelbeobachter lohnt sich eine Tour ...mehr

September 2020 Alexandra Huth 0

Wasservögel beobachten: 7 Tipps

Wasservögel beobachten: 7 Tipps

Wasservögel: leicht zu beobachten Für den Anfänger bilden Wasservögel eine sehr attraktive Vogelgruppe. Sie neigen nämlich nicht dazu, sich im Unterholz oder auf hohen Bäumen zu verstecken. Stattdessen schwimmen sie gern auf der Wasseroberfläche ...mehr

April 2020 Alexandra Huth 0

Das Fränkische Seenland – ornithologisch herausragende Feuchtgebiete

Das Fränkische Seenland – ornithologisch herausragende Feuchtgebiete

In den 1980er Jahren entstand das Fränkische Seenland als Hochwasser-Zwischenspeicher. Die Feuchtgebiete im Norden Bayerns entwickelten sich zu einem wahren Beobachtungsparadies für Vogelfreunde. Wir stellen die künstlich geschaffenen Gebiete vor. Feuchtgebiete aus Menschenhand Eigentlich ...mehr

März 2020 Christian Kolbe 0

Winterbeobachtung: Sperlingsvögel im Wattenmeer

Winterbeobachtung: Sperlingsvögel im Wattenmeer

Auch im Winter herrscht am Wattenmeer reges Treiben. Große Gruppen aus Watvögeln, Möwen und Enten geben hier nun den Ton an. Aber wer genau hinsieht, kann auch kleinere Vögel entdecken, die die Salzwiesen und ...mehr

Januar 2020 Alexandra Huth 0

Hotspot: Die Donau bei Regensburg

Hotspot: Die Donau bei Regensburg

Zwischen Regensburg und Straubing durchfließt die Donau ein liebliches Tal am Rande des Bayerischen Waldes. Ihre weiten Kurven ziehen hier sowohl Brutvögel als auch Zug- und Wintergäste an. ...mehr

Januar 2020 Alexandra Huth 0

Vogelbeobachtung bei München: Die Garchinger Heide

Vogelbeobachtung bei München: Die Garchinger Heide

In der Garchinger Heide leben viele seltene Tier- und Pflanzenarten auf kleinem Raum. Eine artenreiche Oase vor den Toren der Großstadt. ...mehr

November 2019 Alexandra Huth 0

Vogelbeobachtung am Stilleking

Vogelbeobachtung am Stilleking

Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stilleking im Ebbegebirge fühlen sich Vögel, Heckrinder und seltene Pflanzen gleichermaßen wohl. ...mehr

Oktober 2019 Alexandra Huth 0

Vogelbeobachtung – Balsam für die Seele

Vogelbeobachtung – Balsam für die Seele

Vögel sind nicht nur schön anzusehen, sondern berühren die meisten Menschen tief in der Seele. Wie gut sich Vogelbeobachtung auswirken kann, zeigt ein Projekt, das in Pflegeeinrichtungen Vogelfutterstationen aufstellt. ...mehr

September 2019 Alexandra Huth 0

Hakengimpel – Zweifarbiger Beerenliebhaber

Hakengimpel – Zweifarbiger Beerenliebhaber

Der Hakengimpel ist ein kräftiger, genügsamer Vogel aus der nördlichen Waldtundra. Männchen und Weibchen unterscheiden sich sehr deutlich, denn sie haben verschiedene Gefiederfarben. ...mehr

Juni 2019 Alexandra Huth 0