Woche des Kranichs 2012

Jan Bolczyk 14. September 2012 Keine Kommentare zu Woche des Kranichs 2012
Woche des Kranichs 2012

Für begeisterte Vogelbeobachter und Kranichliebhaber ist sie ein Muss im Vogelbeobachtungskalender des Jahres: die 14. Woche des Kranichs. Vom 23. bis 30. September 2012 veranstaltet das Kranich-Informationszentrum in Groß Mohrdorf mit zahlreichen Partnern eine Festwoche den eleganten Zugvogel aus dem Norden. Eine Woche lang wird es Beobachtungstreffen, Exkursionen, Ausstellungen und Bildershows rund um einheimische Kraniche und Durchzügler aus Skandinavien und Osteuropa geben. Mehr über den Kranich und seinen Zug erfahren Sie hier >>>

Programm:

Sonntag, 23. September
18:00 Uhr: Eröffnung der Fotoausstellung „Kranichfaszination“ von C. Linde im Vorpommernhus in Klausdorf mit anschließender Bildershow „Kranichfaszination“ des Fotografen (Beginn: 20 Uhr)

Montag, 24. September
18:00 Uhr: Beobachtung des Kranicheinflugs mit einem Mitarbeiter des Kranich-Informationszentrums auf der Beobachtungsplattform, Bisdorf.

Dienstag, 25. September
20:00 Uhr, Bildershow „Ein Kranichleben zwischen Licht und Schatten“ von N. Donner in der Multimediahalle, Zingst.

Mittwoch, 26. September
6:00 Uhr: Morgenexkursion nach Bisdorf zum morgendlichen Abflug der Kraniche zu den Nahrungsflächen; Start: Kranich-Informationszentrum, Groß Mohrdorf.

Donnerstag, 27. September
19:00 Uhr, Diashow „Kranichrastplatz Ostseeküste“ von R. Nestmann im Meeresmuseum in Stralsund.

Freitag, 28. September
6:00 Uhr: Morgenexkursion nach Bisdorf, Anpeilen besenderter Kraniche; Start: Kranich-Informationszentrum, Groß Mohrdorf.

Sonnabend, 29. September
17:30 Uhr, Erfassung des Kranichrastbestandes im Rahmen des 16. European BirdWatch Day mit einem Mitarbeiter des Kranich-Informationszentrums an der Beobachtungshütte Bisdorf.

Sonntag, 30. September
20:00 Uhr: Bildershow „Auf den Spuren des Kranichs“ von K. Peter im Naturcamp, Duvendiek.

Veranstalter und Quelle:
Kranich-Informationszentrum
Lindenstraße 27, 18445 Groß Mohrdorf
Tel. 038323 – 80540, Fax – 80541

Diesen Artikel empfehlen

Diskutieren Sie über diesen Artikel