Naturwelt

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Land unter! Dieser Zustand herrscht auf der Hamburger Hallig bis zu 60 Mal, ist sie doch selbst nur der Überrest einer Insel, die 1634 komplett überflutet wurde. Doch als Natur- und Vogelschutzgebiet ist die ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Natur an der Ruhr

Natur an der Ruhr

Das Ruhrgebiet befindet sich im Wandel: Stahl und Industrie weichen immer mehr einer neu aufblühenden Natur und Insekten, Reptilien und Vögel im Ruhrgebiet erobern sich ihr neues Zuhause. ...mehr

April 2016 Alexandra Huth 0

Dein Haus ist mein Haus – Vogelschutz im Gebäudebau

Dein Haus ist mein Haus – Vogelschutz im Gebäudebau

Vogelschutz im Gebäudebau? Wie soll das gehen, wo doch der Großteil der Eigenheimbesitzer schon angesichts von etwas Taubendreck auf dem Balkon die Krise bekommt? Die Antwort findet sich leichter als gedacht. ...mehr

April 2016 Alexandra Huth 0

Waschbären und Vögel – Freunde oder Feinde?

Waschbären und Vögel – Freunde oder Feinde?

Waschbären sind Allesfresser und verschmähen daher auch Vögel und deren Gelege nicht. Aber wie gefährlich der pelzige Kleinbär tatsächlich für die heimische Vogelwelt ist, dazu gehen die Meinungen deutlich auseinander. ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Interview mit Gebauer Wildphotography

Interview mit Gebauer Wildphotography

Manche Menschen wissen einfach schon seit ihrer Kindheit, welchen Beruf sie einmal ausüben wollen oder womit sie sich ihr Leben lang beschäftigen werden. Bei Axel Gebauer sind es Tiere und er hat sich seine ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Nie wieder Fotochaos

Nie wieder Fotochaos

Ein einzigartiges Foto zu schießen, ist ein großartiges Gefühl. Umso ärgerlicher wäre es doch, wenn es am Computer im Durcheinander der vielen Dateien verschwindet. Hier findet ihr einige Tipps für eine geordnete Fotodatenbank. ...mehr

Februar 2016 Alexandra Huth 0

Das Schnabeltier – Kuriosum aus Urzeiten?

Das Schnabeltier – Kuriosum aus Urzeiten?

„Es sind die entfernten Einöden der Welt, in welchen wir die hilflosen, deformierten und monströsen Werke der Natur zu suchen haben.“ Das schrieb der irische Schiffsarzt John Washington Price 1799 in sein Tagebuch, nachdem ...mehr

Februar 2016 Alexandra Huth 0

Filmtipp: „Unsere Wildnis“ (Kinostart: 10. März)

Filmtipp: „Unsere Wildnis“ (Kinostart: 10. März)

3×2 Freikarten und ein sektor D 10×32 Fernglas gewinnen! Spektakuläre Naturaufnahmen auf die große Leinwand bringen, faszinierende Einblicke in das Leben von Pflanzen und Tieren erhaschen, die Großartigkeit der Natur mit der Linse einfangen ...mehr

Februar 2016 Alexandra Huth 0

Wintergäste in Keller und Dachstuhl

Wintergäste in Keller und Dachstuhl

In den kalten Monaten finden sich in den Nischen und Ritzen unserer Keller und Dachböden häufig tierische Wintergäste. Sie zahlen zwar keine Miete, sind aber meistens ruhig oder machen sich sogar im Haushalt nützlich! ...mehr

Januar 2016 Alexandra Huth 2

Vogelfedern in den Händen des Menschen

Vogelfedern in den Händen des Menschen

Ein Vogel ohne Federn? Für die meisten Menschen ist das eine ebenso grausame wie armselige Vorstellung und doch berauben wir die schönen Tiere noch heute ihres Federkleides – aus den unterschiedlichsten Gründen. ...mehr

Januar 2016 Alexandra Huth 0