Vogelarten

Dreizehenspecht – Herr der toten Bäume

Dreizehenspecht – Herr der toten Bäume

Der Dreizehenspecht hat genau genommen sechs Zehen, bewegt sich damit flink und sicher die Bäume hinauf und pickt Insekten aus dem möglichst toten Holz. ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 0

Tipps zur Bestimmung: Krähenvögel in Deutschland

Tipps zur Bestimmung: Krähenvögel in Deutschland

Mit ihrem überwiegend schwarzen Gefieder sind Krähenvögel nicht so leicht zu unterscheiden. Doch es gibt gewisse Merkmale, die jede Art einzigartig machen. Wir stellen fünf von ihnen genauer vor. ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 2

Bindenfregattvogel – Freibeuter des Himmels

Bindenfregattvogel – Freibeuter des Himmels

Der Bindenfregattvogel ist mit seinen langen Schwingen und den spektakulären Flugmanövern ein Pirat der Lüfte, der auch gern mal anderen Vögeln die Beute stiehlt. ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 0

Tipps zur Bestimmung: Lerchen in Mitteleuropa

Tipps zur Bestimmung: Lerchen in Mitteleuropa

Die vielen verschiedenen Arten aus der Familie der Lerchen haben eines gemeinsam. Sie alle brüten am Boden, sind daher meist unauffällig bräunlich gefärbt, was die Bestimmung nicht gerade leichter macht. Kleine Details und nicht ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 0

Tafelente – Taucher mit rubinroten Augen

Tafelente – Taucher mit rubinroten Augen

Mit der hohen Stirn und den rot funkelnden Augen ist ein Tafelenten-Erpel ein echtes Original. Und als Gewässerbewohner haben unsere Vögel der Woche mit ein paar Tauchgängen ruckzuck eine Mahlzeit zusammen. ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 0

Rotschenkel – Watvogel in roten Socken

Rotschenkel – Watvogel in roten Socken

Seine langen Beine und der spitze Schnabel sind bei der Nahrungssuche im Watt tolle Hilfsmittel. Und trotzdem geht sein Bestand immer weiter zurück: unser Vogel der Woche, der Rotschenkel. ...mehr

Februar 2017 Christian Kolbe 0

Gänsesäger – zwischen Höhle und See

Gänsesäger – zwischen Höhle und See

Sie sind Höhlenbrüter, erbeuten ihre Nahrung im klaren Wasser der Seen und Flüsse und erreichen eine stattliche Größe: die Gänsesäger, unsere Vögel der Woche. ...mehr

Januar 2017 Christian Kolbe 0

Birkenzeisig – quirliger Wintergast

Birkenzeisig – quirliger Wintergast

Mit seiner geselligen Lebensweise und den roten Akzenten im Gefieder ist der Birkenzeisig vor allem im Winter ein toller Vogel zum Beobachten. ...mehr

Dezember 2016 Christian Kolbe 0

Raufußbussard – Zeigt her eure Füße

Raufußbussard – Zeigt her eure Füße

  Der Raufußbussard gehört zu den schönsten Greifvögeln. Seine Heimat ist am Nordpolarkreis, wo weder Wühlmaus noch Lemming vor seinen scharfen Augen sicher sind. ...mehr

Dezember 2016 Christian Kolbe 0

Höckergans – schöne Schale, wilder Kern

Höckergans – schöne Schale, wilder Kern

Hervorgegangen aus der wilden Schwanengans, trägt die Höckergans ein ungestümes Erbe in sich. Dennoch – oder gerade deshalb? – ist die schöne Gans als Haus- und Nutztier sehr beliebt. ...mehr

Dezember 2016 Christian Kolbe 0