Vogel der Woche

Krähenscharbe – Koloniebrüter mit Federkrönchen

Krähenscharbe – Koloniebrüter mit Federkrönchen

Die Krähenscharbe ist ein waschechter Meeresvogel. Sie taucht im Familienverband nach Nahrung und und brütet an den felsigen Küsten. ...mehr

September 2018 Alexandra Huth 0

Gelbbrauen-Laubsänger – Exotischer Herbstgast

Gelbbrauen-Laubsänger – Exotischer Herbstgast

Im Herbst gibt ein kleiner Singvogel so manchem europäischem Ornithologen Rätsel auf: der Gelbbrauen-Laubsänger. ...mehr

September 2018 Alexandra Huth 0

Uferschwalbe – Flugkünstler mit Baggerfüßen

Uferschwalbe – Flugkünstler mit Baggerfüßen

Die Uferschwalbe ist ein kleiner, wendiger Flugkünstler. Sie brütet in langen Röhren, die sie vorher mit erstaunlicher Kraft ins Erdreich schabt. ...mehr

August 2018 Alexandra Huth 0

Mönchsgeier – Gigantischer Baumbrüter

Mönchsgeier – Gigantischer Baumbrüter

Bis zu drei Meter Flügelspannweite, etwa 10 Kilogramm Körpergewicht und ein Schnabel, der sogar Muskeln und Sehnen mühelos zerreißt: das alles macht den Mönchsgeier zu einem ebenso furchteinflößenden wie faszinierenden Vogel. ...mehr

August 2018 Alexandra Huth 0

Lachmöwe – Ohrenbetäubender Koloniebrüter

Lachmöwe – Ohrenbetäubender Koloniebrüter

Die Lachmöwe weiß ganz genau, was sie zum Überleben braucht: Wasser, eine Menge Futter und eine verlässliche Brutkolonie. ...mehr

August 2018 Alexandra Huth 0

Schelladler – Kastanienbrauner Jäger

Schelladler – Kastanienbrauner Jäger

Die wunderschönen Schelladler sind große Greifvögel, die vor allem Russland und die weiteren Gebiete bis zum Pazifik besiedeln. Bei uns kommen sie hingegen äußerst selten vor, denn durch den Einfluss des Menschen verschwindet Stück ...mehr

August 2018 Alexandra Huth 0

Grünlaubsänger – Brutvogel mit Aufwärtstrend

Grünlaubsänger – Brutvogel mit Aufwärtstrend

Einen Grünlaubsänger erkennt man vor allem am Gesang. Seit 1990 brüten die kleinen Singvögel auch in Deutschland. ...mehr

August 2018 Alexandra Huth 0

Sperbergrasmücke – „Greifvogel“ im Miniformat

Sperbergrasmücke – „Greifvogel“ im Miniformat

Die Sperbergrasmücke ist einer unser seltensten Brutvögel. Im Osten Mitteleuropas kommt sie hingegen recht häufig vor. Wichtigstes Merkmal: die hypnotisierend gelben Augen der Männchen. ...mehr

Juli 2018 Alexandra Huth 2

Mauerläufer – Schönling der Berge

Mauerläufer – Schönling der Berge

Ist es ein Vogel oder ein Schmetterling? Auf den ersten Blick gibt der seltene Mauerläufer da schon mal Rätsel auf. Unser Vogel der Woche kommt vor allem in Gebirgslandschaften vor. ...mehr

Juli 2018 Alexandra Huth 0

Rothalsgans – Arktische Schönheit

Rothalsgans – Arktische Schönheit

Eine Rothalsgans sieht von weitem eher schlicht aus, doch aus der Nähe lässt sich ihr bunt gemustertes Gefieder gut erkennen. Wer sie beobachten will, muss sich auf eine Reise in den hohen Norden begeben. ...mehr

Juli 2018 Alexandra Huth 0