Vogel der Woche

Die Carolinataube – Fleißige Brüterin

Die Carolinataube – Fleißige Brüterin

Was bei uns die Ringeltaube oder die Stadttaube ist, ist in Nordamerika die Carolinataube: Unbeliebt, gejagt, vergiftet, und dennoch dank ihrer robusten Lebensweise eine der häufigsten Vogelarten auf dem Land und in den Städten. ...mehr

August 2022 Hannah Lübben 0

Die Dohle – Rabenschwarzer Höhlenbrüter

Die Dohle – Rabenschwarzer Höhlenbrüter

Die Dohle ist eine der kleineren Rabenvogelarten. Sie ist ein gewandter Flieger, aber auch recht flink zu Fuß unterwegs. Dohlen sind sehr gesellige Vögel und treten daher oft in kleinen Gruppen auf. Häufig trifft ...mehr

Juli 2022 Jan Bolczyk 0

Die Schieferdrossel – Scheue Waldbewohnerin

Die Schieferdrossel – Scheue Waldbewohnerin

Woher die Schieferdrossel ihren Namen hat, wird deutlich, wenn ein Männchen bei Tageslicht über den Waldboden hüpft. Dann schimmert sein schwarzes Gefieder metallisch und bläulich, und erinnert an das dunkle Schiefergestein. Aussehen Die Schieferdrossel ...mehr

Juli 2022 Hannah Lübben 0

Der Hirtenmaina – Stimmenakrobat oder Plage?

Der Hirtenmaina – Stimmenakrobat oder Plage?

Hirtenmaina, Hirtenstar, Heuschreckenstar: All dies sind Bezeichnungen für den dunkelbraunen Starenvogel, der ursprünglich nur im asiatischen Raum heimisch war. Um die Gärten und Parks von „Ungeziefer“ wie Heuschrecken zu befreien, wurde der Hirtenmania in ...mehr

Juni 2022 Hannah Lübben 0

Der Schildrabe – Anpassungsfähiger Afrikaner

Der Schildrabe – Anpassungsfähiger Afrikaner

Rabenvögel gibt es nahezu auf der ganzen Welt. Während bei uns zum Beispiel Rabenkrähe, Nebelkrähe, Saatkrähe und Kolkrabe gängige Bewohner sind, ist der Schildrabe auf dem afrikanischen Kontinent weit verbreitet. Aussehen Der Schildrabe erreicht ...mehr

Juni 2022 Hannah Lübben 1

Die Rotkehldrossel – Große Drossel mit Höhenliebe

Die Rotkehldrossel – Große Drossel mit Höhenliebe

Die in asiatischen Gefilden lebende Rotkehldrossel mag die Höhenluft. So ist sie zum Beispiel in den Gebirgsketten Nepals zu finden. Im Winter legt der Vogel lange Strecken aus Sibirien bis nach Thailand zurück. Aussehen ...mehr

Mai 2022 Hannah Lübben 0

Die Gelbkopfamazone – Farbenfroher Papagei in Gefahr

Die Gelbkopfamazone – Farbenfroher Papagei in Gefahr

Die aufgeweckte Gelbkopfamazone gehört zur Familie der Papageien. Die meisten Tiere leben mittlerweile als Haustiere – Der Bestand in freier Wildbahn ist stark gefährdet und sinkt immer weiter. Daher muss der Vogel zukünftig noch ...mehr

Mai 2022 Hannah Lübben 0

Der Spornpieper – Aufrechtes Langbein

Der Spornpieper – Aufrechtes Langbein

Der kleine Kopf ragt zwischen den Grashalmen hervor, neugierig blickt er sich um. Der Spornpieper ist für seine langen, dünnen Beine und die sehr aufrechte Haltung bekannt. Mit dem aufrechten Gang erinnert er ein ...mehr

Mai 2022 Hannah Lübben 0

Der Lannerfalke – Wendiger Flugkünstler

Der Lannerfalke – Wendiger Flugkünstler

Er gleitet, schlägt kurz mit den Flügeln, und gleitet wieder: Der Lannerfalke weiß die thermischen Luftschichten zu seinem Vorteil zu nutzen. Anders als der Wanderfalke, der ihm sehr ähnlich sieht, bewegt er seine Flügel ...mehr

Mai 2022 Hannah Lübben 0

Der Rotlappenkiebitz – Der der den Himmel trägt?

Der Rotlappenkiebitz – Der der den Himmel trägt?

„Kann der Kiebitz den Himmel stützen?“ In einigen Regionen Indiens ist dieser Spruch eine Metapher für Menschen, die sich selbst mehr aufbürden als sie bewältigen können. Denn die Einwohner glauben, dass der dort heimische ...mehr

April 2022 Hannah Lübben 0