Vogel der Woche

Gelbschnabeltaucher – Seevogel mit grafischem Muster

Gelbschnabeltaucher – Seevogel mit grafischem Muster

Einen Gelbschnabeltaucher bekommt man eher selten zu Gesicht. Die geschickten Vögel sind im Norden Russlands und Amerikas zu Hause. ...mehr

November 2019 Alexandra Huth 0

Drosseluferläufer – Getupfter Amerikaner

Drosseluferläufer – Getupfter Amerikaner

Der Drosseluferläufer ist ein schlanker Wattvogel aus Nordamerika. Zur Brutzeit trägt er ein auffälliges Fleckenmuster, das an eine Drossel erinnert. ...mehr

November 2019 Alexandra Huth 0

Trauerente – Quirliger Meeresvogel

Trauerente – Quirliger Meeresvogel

Besonders schwermütig wirkt die Trauerente nicht. Stattdessen wird nach Herzenslust getaucht, geschwommen und gejagt, denn die Trauerente ist ein typischer Meeresvogel, der nur zur Brut einen Fuß auf trockenes Land setzt. ...mehr

November 2019 Alexandra Huth 0

Kurzzehenlerche – Unauffällige Sprinterin

Kurzzehenlerche – Unauffällige Sprinterin

Die Kurzzehenlerche brütet in einem breiten Gürtel von Spanien bis Indien und kommt auch mit unwirtlichen Lebensräumen zurecht. Ihren Gesang lässt sie sowohl im Flug als auch am Boden ertönen. ...mehr

Oktober 2019 Alexandra Huth 0

Kiefernkreuzschnabel – Nordischer Zapfenknacker

Kiefernkreuzschnabel – Nordischer Zapfenknacker

Der Kiefernkreuzschnabel bewohnt die nordischen Nadelwälder und ist immer dort zu finden, wo die Kiefern die meisten Zapfen tragen. ...mehr

Oktober 2019 Alexandra Huth 0

Zitronenzeisig – Farbfleck der Berge

Zitronenzeisig – Farbfleck der Berge

Der Zitronenzeisig ist ein seltener Vogel, der ausschließlich im europäischen Gebirge brütet. In Deutschland trifft man den grüngelben Sänger vor allem in den Alpen, mit viel Glück auch im Schwarzwald. ...mehr

Oktober 2019 Alexandra Huth 0

Zwergmöwe – Kleine Flugkünstlerin

Zwergmöwe – Kleine Flugkünstlerin

Wie ein schwarz-weißer Blitz huscht die Zwergmöwe an Seen und Meeresküsten über das Wasser, immer auf der Suche nach dem nächsten Leckerbissen. ...mehr

Oktober 2019 Alexandra Huth 0

Bartkauz – Gelbäugiger Mäusejäger

Bartkauz – Gelbäugiger Mäusejäger

Der Bartkauz ist eine große Eulenart, die sich in den Wäldern der nördlichen Erdhalbkugel heimisch fühlt. Seinen Namen hat er von dem bartähnlichen, schwarzen Strich unter dem Schnabel. ...mehr

September 2019 Alexandra Huth 0

Gabelracke – Afrikanisches Farbwunder

Gabelracke – Afrikanisches Farbwunder

Die Gabelracke gehört zu den farbenprächtigsten Vögeln der Welt. Sie lebt und brütet im Süden und Osten Afrikas, wo sie sich gut beobachten lässt. ...mehr

September 2019 Alexandra Huth 0

Schwarzkopfmöwe – Heimlichtuerin mit Kapuze

Schwarzkopfmöwe – Heimlichtuerin mit Kapuze

Woher die Schwarzkopfmöwe ihren Namen hat, ist im Prachtkleid leicht zu erraten. Im Schlichtkleid wird es schon schwieriger. ...mehr

September 2019 Alexandra Huth 0