Vogelarten

Die Ringeltaube – Zuhause in der Stadt

Die Ringeltaube – Zuhause in der Stadt

Name Ringeltaube (Columba palumbus) Größe 38-43 cm Verbreitung Europa Lebensraum Wälder, Kulturlandschaften, Städte Brutzeit März-August Nahrung Getreide, Sämereien, Beeren Die Ringeltaube gehört gleichzeitig zu den am meisten gejagten und verbreiteten Vogelarten in Deutschland. Beides ...mehr

Januar 2023 Julia Scholz 0

Die Finken – Eine artenreiche Vogelfamilie

Die Finken – Eine artenreiche Vogelfamilie

Ob im Garten oder in Wäldern: Die Finken gehören hierzulande neben den Drosseln und Meisen zu den häufigen Besuchern. Finken (Fringillidae) sind eine artenreiche Vogelfamilie aus der Ordnung der Sperlingsvögel und der Unterordnung der ...mehr

Dezember 2022 Alexandra Huth 0

Das Wintergoldhähnchen – Kleinster Vogel Europas

Das Wintergoldhähnchen – Kleinster Vogel Europas

Name Wintergoldhähnchen (Regulus regulus) Größe 8-9 cm Verbreitung Europa, Asien Lebensraum Nadel- und Mischwälder, im Winter offene Landschaften und Parks Brutzeit März – August Nahrung Insekten, Spinnen Als kleinster Vogel Europas ist das Wintergoldhähnchen ...mehr

Dezember 2022 Alexandra Huth 6

Die Spottdrossel – Kleines Musikgenie

Die Spottdrossel – Kleines Musikgenie

Name Spottdrossel (Mimus polyglottos) Größe 25 – 30 cm Verbreitung Amerika Lebensraum offene Grasflächen, Halbwüsten, Waldregionen Nahrung Samen, Früchte, Würmer In sechs verschiedenen Staaten Amerikas ist die Spottdrossel der Staatsvogel. Sie wird besungen, beschrieben ...mehr

November 2022 Hannah Lübben 0

Die Bachstelze – Ein Vogel mit charakteristischem Gang

Die Bachstelze – Ein Vogel mit charakteristischem Gang

Name Bachstelze (Motacilla alba) Größe 18 cm Verbreitung Europa, Grönland, Alaska Lebensraum Offene und halboffene Landschaften, Gebirgslandschaften Brutzeit März – Juli Nahrung Insekten, Flohkrebse, Schnecken Wo ein Gewässer zu finden ist, ist die Bachstelze ...mehr

November 2022 Julia Scholz 2

Der Höckerschwan – Auffallend im Wasser und in der Luft

Der Höckerschwan – Auffallend im Wasser und in der Luft

Name Höckerschwan (Cygnus olor) Größe 140 – 160 cm Verbreitung Europa, lückenhaft Zentralasien Lebensraum nährstoffreiche Gewässer Brutzeit März – September Nahrung Wasserpflanzen, Gräser Der Höckerschwan ist alles andere als unauffällig. Mit seinem großen, schwarzen ...mehr

Oktober 2022 Jan Bolczyk 0

Der Grauspecht – Ein zurückhaltender Klopfer

Der Grauspecht – Ein zurückhaltender Klopfer

Name Grauspecht (Picus canus) Größe 28 – 33cm Verbreitung Westeuropa bis Sachalin Lebensraum offene Landschaften, Laub- und Mischwälder, Obstgärten Brutzeit April – Juli Nahrung Ameisen, Insekten, Beeren Der Grauspecht gilt als relativ zurückhaltend und ...mehr

Oktober 2022 Jan Bolczyk 1

Der Steinkauz – Kleiner Eulenvogel

Der Steinkauz – Kleiner Eulenvogel

Name Steinkauz (Athene noctua) Größe 21 – 23 cm Verbreitung Europa, Asien, Nordafrika Lebensraum Savannen, steinige Halbwüsten, Mitteleuropa: offene strukturreiche Kulturlandschaft Brutzeit März – August Nahrung Feldmäuse, Insekten, Würmer Der Steinkauz gehört wohl zu ...mehr

September 2022 Jan Bolczyk 0

Der Seeadler – Ein unverwechselbarer Riese

Der Seeadler – Ein unverwechselbarer Riese

Name Seeadler (Haliaeetus albicilla) Größe 74 – 92 cm Verbreitung nördliches Eurasien Lebensraum unmittelbare Nähe Flüsse, Küsten und Seen Brutzeit Februar – April Nahrung Aas, Fisch, Wasservögel Seine brettartige Silhouette, der lange Hals und ...mehr

September 2022 Jan Bolczyk 0

Die Blässgans – Eine ruffreudige Gänseart

Die Blässgans – Eine ruffreudige Gänseart

Name Blässgans (Anser albifrons) Größe 65 – 86 cm Verbreitung Norden Asien, Nordamerika Lebensraum Tundra Brutzeit Mai – Juni Nahrung Gräser, Salzpflanzen Als lange Ketten sieht man die Blässgänse vor allem im Herbst und ...mehr

September 2022 Jan Bolczyk 0