Reisen

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Die Hamburger Hallig – Natur und Isolation am Wattenmeer

Land unter! Dieser Zustand herrscht auf der Hamburger Hallig bis zu 60 Mal, ist sie doch selbst nur der Überrest einer Insel, die 1634 komplett überflutet wurde. Doch als Natur- und Vogelschutzgebiet ist die ...mehr

Mai 2016 Alexandra Huth 0

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Der Salzige See in Sachsen-Anhalt – Vogelparadies im Seebecken

Vor über 150 Jahren war der Salzige See in Sachsen-Anhalt noch 875 Hektar groß und damit der größte Binnensee Mitteldeutschlands. Wasser gibt es in dem Gebiet heute noch immer, und eine Auswahl seltener Vogelarten ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Interview mit Gebauer Wildphotography

Interview mit Gebauer Wildphotography

Manche Menschen wissen einfach schon seit ihrer Kindheit, welchen Beruf sie einmal ausüben wollen oder womit sie sich ihr Leben lang beschäftigen werden. Bei Axel Gebauer sind es Tiere und er hat sich seine ...mehr

März 2016 Alexandra Huth 0

Die Strandseenlandschaft bei Schmoel

Die Strandseenlandschaft bei Schmoel

Die Strandseenlandschaft bei Schmoel ist erst 26 Jahre alt und stellt bereits ein sehr wichtiges Vogelschutzgebiet dar. Aber nicht nur deshalb lohnt sich ein Besuch, denn die (fast) natürlich entstandenen Strandseen sind ebenso interessant ...mehr

Februar 2016 Alexandra Huth 0

Das Wilde Moor bei Schwabstedt

Das Wilde Moor bei Schwabstedt

Das Wilde Moor bei Schwabstedt in Schleswig-Holstein hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und ist heute mit seinen Waldrändern und Flüssen ein exzellentes Stück Natur, um seltene Vögel zu beobachten. ...mehr

Dezember 2015 Alexandra Huth 0

Der Hakel im Harz

Der Hakel im Harz

Im Hakel geben sich verschiedene äußerst seltene Vogelarten ein Stelldichein. Kein Wunder, dass das Waldgebiet bei Quedlinburg schon lange ein wichtiges Thema für Naturschützer ist. ...mehr

Dezember 2015 Alexandra Huth 0

Der Himmel über Batumi

Der Himmel über Batumi

In Georgien, zwischen der Küste des schwarzen Meeres und den Felshängen des Kaukasus, entfaltet sich jedes Jahr ein atemberaubendes Naturspektakel: über eine Million Greifvögel passieren die Stelle auf ihrem Herbstzug und machen den Himmel ...mehr

Oktober 2015 Alexandra Huth 0

Großtrappen in den Belziger Landschaftswiesen

Großtrappen in den Belziger Landschaftswiesen

Im Südwesten Brandenburgs erstrecken sich die Belziger Landschaftswiesen. Einst verlief hier die Grenze zwischen Sachsen und Preußen, heute sind die Landschaftswiesen ein wichtiges Naturschutzgebiet, in dem Vogelarten wie die Großtrappe vor dem Aussterben bewahrt ...mehr

September 2015 Alexandra Huth 0

Mit dem Fotografen Peter Kastner in Finnland

Mit dem Fotografen Peter Kastner in Finnland

Dr. Peter Kastner ist seit 2011 begeisterter Naturfotograf und nimmt für diese Leidenschaft einige Widrigkeiten der freien Wildbahn auf sich. Zuletzt war er mit Fernglas und Kamera in Finnland unterwegs. ...mehr

September 2015 Alexandra Huth 0

Wilde Nandus – in Norddeutschland

Wilde Nandus – in Norddeutschland

Lust auf wilde, exotische Tiere? Wie wär’s zum Beispiel mit Laufvögeln? Dann auf nach Mecklenburg-Vorpommern! Seit einigen Jahren macht sich dort im Grenzgebiet zu Schleswig-Holstein eine kleine Nandu-Population breit. Zur Freude aller Vogelbeobachter. ...mehr

August 2015 Christian Kolbe 0