Slider

Wüstensteinschmätzer – Genügsames Langbein

Wüstensteinschmätzer – Genügsames Langbein

Aussehen Der Wüstensteinschmätzer wird etwa 15 Zentimeter groß und fällt durch seine aufrechte Haltung und die langen Beine auf. Beim Männchen ist die Oberseite sandfarben bis graubraun, der Bauch dagegen cremeweiß gefärbt. Im Prachtkleid ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

4 Natur-Tipps für zu Hause

4 Natur-Tipps für zu Hause

Aktuell hüten die meisten von uns zu Hause das Sofa. Aber irgendwann wird auch Netflix und Co. langweilig, die Fenster sind geputzt, die Fotos vom letzten Urlaub sortiert und der Stapel der ungelesenen Bücher ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

Gryllteiste – Rotfüßiger Tauchprofi

Gryllteiste – Rotfüßiger Tauchprofi

Die Gryllteiste fällt mit ihrem schwarz-weißen Prachtkleid und den leuchtend roten Füßen auf. Sie lebt an den Meeresküsten des Nordens. ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

Blutspecht – „Double“ des Buntspechts

Blutspecht – „Double“ des Buntspechts

Der Blutspecht bewohnt lichte Wälder, Gärten und Streuobstwiesen. Was seinen Tag perfekt macht: leckeres Steinobst und ausgiebige Gefiederpflege. ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

Buschrohrsänger – Getarntes Gesangstalent

Buschrohrsänger – Getarntes Gesangstalent

Aussehen Der Buschrohrsänger gehört zur Familie der Grasmückenartigen. Er ist ein schlanker, zierlicher Vogel und wird etwa 14 Zentimeter lang. Seine äußere Erscheinung kann er ein wenig verändern, indem er die Kopffedern zu einer ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

Vögel an der Förde – Das Naturschutzgebiet Schleimündung

Vögel an der Förde – Das Naturschutzgebiet Schleimündung

Was ist eine Förde? Das Naturschutzgebiet Schleimündung liegt im Norden Schleswig-Holsteins und – wie der Name schon sagt – an der Mündung der Schlei in die Ostsee. Bei der Schlei handelt es sich allerdings ...mehr

März 2020 Alexandra Huth 0

Trompeterschwan – Weiß gefiederte Tröte

Trompeterschwan – Weiß gefiederte Tröte

Aussehen Mit einer Körperlänge von 150 bis 180 Zentimetern ist der Trompeterschwan der größte Vertreter der Schwäne. Er erreicht mühelos eine Flügelspannweite von zwei Metern. Anders als beim Höckerschwan ist sein langer Hals nicht ...mehr

Februar 2020 Alexandra Huth 0

Was tun Wildtiere bei Unwetter?

Was tun Wildtiere bei Unwetter?

Vögel Zugvögel müssen auf ihrem Weg stets gut auf das Wetter achten. Bei starkem Regen oder Gegenwind landen sie an geeigneten Rastplätzen und warten, bis das Wetter wieder besser wird. Dieses Phänomen nennt man ...mehr

Februar 2020 Alexandra Huth 0

Braunliest – Kastanienbrauner Eisvogel

Braunliest – Kastanienbrauner Eisvogel

Aussehen An diesem großen Eisvogel (30 bis 40 Zentimeter Körperlänge) fällt vor allem der gewaltige Schnabel auf. Er ist wuchtig, spitz zulaufend und meist intensiv rot gefärbt. Der Kopf, die Schultern, Flanken und der ...mehr

Februar 2020 Alexandra Huth 0

Fahlsegler – Ausnahmegast mit Fischbauch

Fahlsegler – Ausnahmegast mit Fischbauch

Der Fahlsegler, ein naher Verwandter des Mauerseglers, taucht hin und wieder auch in Mitteleuropa auf. Die Bestimmung kann ziemlich knifflig sein. ...mehr

Februar 2020 Alexandra Huth 0