Reisen

Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht – Die Toskana des Sauerlands

Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht – Die Toskana des Sauerlands

Meer und Olivenhaine hat die Medebacher Bucht leider nicht zu bieten, dafür aber viele seltene Landschaftstypen und Vogelarten. ...mehr

Juni 2015 Christian Kolbe 0

Vogel & Natur unterwegs – Auf Sylt mit dem Fotografen Peter Kastner

Vogel & Natur unterwegs – Auf Sylt mit dem Fotografen Peter Kastner

Der Leipziger Fotograf war mit Fernglas und Kamera auf Sylt unterwegs. Seine Bilder erzählen spannende Geschichten. ...mehr

April 2015 Christian Kolbe 0

Birding Tours – Außergewöhnliche Reiseziele für Vogelbeobachter

Birding Tours – Außergewöhnliche Reiseziele für Vogelbeobachter

Von der bunten Vogelwelt Perus haben wir euch berichtet, aber für reiselustige Vogelbeobachter gibt es noch viel mehr Ziele. Heute entführen wir euch nach Äthiopien, Papua-Neuguinea und Estland. ...mehr

April 2015 Christian Kolbe 0

Die Fledermäuse der Segeberger Kalkberghöhle: Im Reich der lautlosen Schatten

Die Fledermäuse der Segeberger Kalkberghöhle: Im Reich der lautlosen Schatten

Ein Berg ganz aus Kalk, ein urzeitlicher Käfer und mehrere 10.000 Fledermäuse – Bad Segeberg hat seinen Besuchern einiges zu bieten, auch fernab der Karl-May-Festspiele. ...mehr

Februar 2015 Christian Kolbe 0

Flamingos im Zwillbrocker Venn – Die Natur kennt keine Grenzen

Flamingos im Zwillbrocker Venn – Die Natur kennt keine Grenzen

In Deutschland ist die Wildnis näher als man denkt. Papageien im Stadtpark, Wölfe im Wald – und sogar Flamingos am See! Im Zwillbrocker Venn an der deutsch-niederländischen Grenze ist Letzteres Wirklichkeit. ...mehr

Januar 2015 Christian Kolbe 0

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

Vogelbeobachtung weltweit: Peru

So viele Vogelarten wie in Peru gibt es fast nirgends auf der Welt. Wie es zu dieser Artenvielfalt kommt und welche Vögel besonders interessant sind, erklären wir euch hier. Außerdem wurde in Peru im ...mehr

Dezember 2014 Christian Kolbe 1

Flughafen München – Vogelschutz und Mensch im Konflikt

Flughafen München – Vogelschutz und Mensch im Konflikt

Naturschutz und Verkehr geraten immer wieder in Konflikt. Ein ideales Beispiel ist der Flughafen München. Derzeit leben noch seltene Vogelarten neben den Start- und Landebahnen, doch bei einem weiteren Ausbau könnte das bald wieder ...mehr

November 2014 Christian Kolbe 0

Havelländisches Luch – Letzte Zuflucht für die Großtrappe

Havelländisches Luch – Letzte Zuflucht für die Großtrappe

Inmitten des Havellandes nordwestlich der deutschen Hauptstadt erstreckt sich ein weites Bruchland: das Havelländische Luch. Als Europäisches Vogelschutzgebiet beheimatet es eine Vielzahl seltener Vogelarten. Dank weitestgehend unberührter Natur gedeihen in dem von unzähligen Wassergräben ...mehr

November 2014 Julia Scholz 0

Rieselfelder Münster – Europäisches Vogelreservat in Westfalen

Rieselfelder Münster – Europäisches Vogelreservat in Westfalen

Einst als Verrieselungsflächen für städtisches Abwasser angelegt, sind die Rieselfelder Münster heute ein Vogelschutzgebiet der Europäischen Union. Das Vogelreservat hat sich mittlerweile zum bedeutenden Rast- und Mauserplatz für Zugvögel sowie zur beliebten Heimat vieler ...mehr

Oktober 2014 Jan Bolczyk 0

Greifvogel-Forschung im Nationalpark Hohe Tauern

Greifvogel-Forschung im Nationalpark Hohe Tauern

So viele Greifvögel wie im Nationalpark Hohe Tauern gibt es in Europa kaum noch. Doch das bringt auch Verantwortung mit sich: In dem österreichischen Nationalpark finden zahlreiche Artenschutz- und Forschungsprojekte statt. Besonders der wieder ...mehr

Oktober 2014 Christian Kolbe 0