Tierstimmen-CD „Erlebnis Wald“ – Rezension und Gewinnspiel

Tierstimmen-CD „Erlebnis Wald“ – Rezension und Gewinnspiel

Horcht auf! Natur kann man in wunderschönen Bildern festhalten, oder aber in ungewöhnlichen Geräuschen. Darum geht es bei den Tierstimmen-CDs aus der Edition AMPLE. Wir stellen die CD „Erlebnis Wald“ vor und verlosen zwei Exemplare im Gewinnspiel.

Rezension „Erlebnis Wald“

Naturaufnahmen und Tierstimmen

Sehr ihr manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht? Wenn ja, dann nehmt es nicht so schwer, schließlich könnt ihr den Wald dann trotzdem noch hören. Genug Beweise für die Hörbarkeit des Waldes finden sich auf der CD „Erlebnis Wald: Tierstimmen und Geräusche im Wald“ aus der Edition AMPLE. Hier versammelt sind Tierstimmen von Säugern, Vögeln, Amphibien und Insekten, Geräusche des Waldes sowie Aufnahmen von menschlichen Tönen im Wald. Zu den insgesamt 57 Titeln der CD zählt außerdem ein Rätselspiel.

Eingerahmt wird die CD von zwei Stimmungsaufnahmen. Als Erstes taucht der Zuhörer in die „Morgenstimmung“ des Waldes ein. Zu hören sind verschiedene Vogel- und Tierstimmen, zusammen mit anderen Waldgeräuschen wie Regen oder Windesrauschen. Im Beiheft kann man nachlesen, wann welcher Waldbewohner bei der Aufnahme in Erscheinung tritt. Der letzte Titel der CD, „Abendstimmung“, schließt dann den Kreis. In den knapp 80 Minuten dazwischen könnt ihr den Wald im Detail kennenlernen. Alle Aufnahmen der CD sind deutlich hörbar, rauschfrei und praktisch ohne Hintergrundgeräusche.

„Erlebnis Wald“ ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Naturbeobachter interessant. Das Röhren eines Hirsches oder den Kuckucksruf erkennt fast jeder, aber wer hat schon von den Lauten eines Eichhörnchens, Siebenschläfers oder gar Waldmistkäfers gehört? Auch, dass ein Fuchs bellt, wussten sicher nicht alle unter euch. Aus dem Zusammenhang gerissen klingen manche der Vogelgesänge und Tierstimmen plötzlich sehr seltsam: Das Schnurren des Ziegenmelkers erinnert an ein Motorrad und der Ruf der Gelbbauchunke ähnelt einer alten Hupe. Unter den 21 Vogelstimmen auf „Erlebnis Wald“ finden sich aber auch wohlklingende Gesänge wie die von Buchfink, Nachtigall oder Waldkauz.

Begleitheft und Spiele

Unentbehrlich ist das hübsch illustrierte Begleitheft der CD. Auf 32 Seiten erhaltet ihr allerlei nützliche Zusatzinformationen zu den Aufnahmen und den Waldbewohnern. Zu jedem Tier gibt es einen Steckbrief mit Bild. Anhand genauer Zeitangaben wird erklärt, was genau wann auf der Aufnahme zu hören ist und wie man die jeweiligen Tierstimmen nennt. Darüber hinaus beinhaltet das Begleitheft zu „Erlebnis Wald“ ein kleines Waldlexikon, einen Pflanzenführer sowie eine Übersicht zu Tierfährten.

Gerade Kindern werden die Spiele und Rätsel auf der CD gefallen. Im Begleitheft gibt es zu jedem Steckbrief eine Quizfrage und in der Mitte des Hefts ein Rätselspiel zum Heraustrennen. Auf der CD könnt ihr in einem weiteren Rätselspiel testen, wie gut ihr euch die Tierstimmen behalten habt. Außerdem gibt es dazu im Begleitheft eine Anleitung für ein Gesellschaftsspiel mit bis zu vier Spielern. Daher eignet sich „Erlebnis Wald“ besonders gut für den Schulunterricht und andere Kindergruppen. Da es keine gesprochenen Erklärungen zu den Tierstimmen gibt, kann die CD auch als großes Ratespiel genutzt werden. Die authentischen Aufnahmen beleben garantiert den Sachkunde-Unterricht. Natürlich ist die CD auch jedem erwachsenen Naturbeobachter zu empfehlen, der die vielfältigen Geräusche des Waldes endlich entschlüsseln will.

Zu erwerben ist die CD „Erlebnis Wald“ auf tierstimmen.de oder im Buchhandel unter der ISBN 978-3-935329-47-7 zum Preis von 12,95 Euro. Wenn ihr das Geld sparen wollt, dann nehmt an unserem Gewinnspiel teil (siehe unten)!

Das Angebot von tierstimmen.de

Wer „Erlebnis Wald“ hauptsächlich wegen der Vogelstimmen kauft, der sollte vielleicht auf eine andere CD aus dem breiten Sortiment der Edition AMPLE zurückgreifen. Auf Vogelstimmen spezialisiert ist das große Set zu den Vogelarten Europas und Nordafrikas inklusive Aufnahmen von 819 Vogelstimmen und einem praktischen Begleitbuch. Im Sortiment finden sich außerdem Vogelstimmen-Trainer als Buch, CD-ROM oder als Vogelstimmen-App.

Der klare Schwerpunkt des Sortiments von tierstimmen.de sind allerdings die Audioaufnahmen. Diese gibt es geordnet nach Beobachtungsgebiet, nach einzelnen Arten oder nach Zielgruppe. So werden zum Beispiel Geräusch-CDs zu Meer, Gärten oder Lüneburger Heide angeboten, außerdem könnt ihr euch Heuschrecken, Froschlurche oder Hirsche anhören. Viele dieser CDs sind gut zur Entspannung geeignet.

Gewinnspiel

„Vogel und Natur“ verlost zwei Exemplare von „Erlebnis Wald“ unter allen Lesern. Zur Teilnahme müsst ihr nur in der Kommentarleiste auf die Frage antworten: Welches Waldgeräusch gefällt euch am besten? Alle Kommentar-Schreiber kommen in unseren Lostopf und werden per E-Mail über ihren Gewinn benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 31.10.2014, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück!

>> Auf vogelstimmen.de findet ihr die Produktbeschreibung und eine Hörprobe zu „Erlebnis Wald“.

Foto: Caroline Granycome / flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Diesen Artikel empfehlen

7 Kommentare

  1. Manfred Röhlen 22. Oktober 2014 um 13:02 Uhr

    Gelbbauchunke

  2. Susanne Schinke 22. Oktober 2014 um 23:51 Uhr

    Zaunkönig

  3. Sonja 23. Oktober 2014 um 22:36 Uhr

    Uhu

  4. Ella 27. Oktober 2014 um 01:40 Uhr

    Am besten gefällt mir das Waldgeräusch am Morgen – Morgenstimmung!

  5. AlexAndre 29. Oktober 2014 um 09:42 Uhr

    Das Rauschen der Blätter

  6. Wilfried D. 30. Oktober 2014 um 19:07 Uhr

    Das Trommeln der Spechte im Frühjahr.

  7. Barbara 31. Oktober 2014 um 19:01 Uhr

    Vogelgezwitscher

Diskutieren Sie über diesen Artikel